Mallorca ist das beliebteste Urlaubsreiseziel Deutschlands. Nicht umsonst steht die Baleareninsel für Sonne, Strand und oft auch wilde Partys. Man ist dort auf einer sonnigen Insel und kann, dank der großen Zahl an anderen deutschen Touristen, doch fast überall Deutsch reden. Doch nicht jeder wohnt gerne im Hotel. Jene, die es sich leisten können, mieten oder kaufen sich Luxusimmobilien auf Mallorca für ihren Urlaubsaufenthalt. Doch zahlt sich das wirklich aus? Was geschieht mit all den Luxusimmobilien auf Mallorca während ihre Besitzer daheim in Deutschland sind um zu arbeiten? Was sind die Gründe für die zahlreichen Immobilienkäufe im Ausland?

Luxusimmobilien Mallorca

Luxusimmobilien Mallorca

Luxusimmobilien auf Mallorca als Einnahmequelle

Eine eigene Villa auf Mallorca ist herrlich für den Urlaub, doch die meisten Menschen möchten nicht jedes Jahr fünf Wochen Urlaub am gleichen Ort verbringen und selbst dann stünde die Villa ja fast elf Monate leer. Oder nicht? Luxusimmobilien auf Mallorca lassen sich sehr gut an andere Urlauber vermieten, wenn Sie sie selbst gerade nicht nutzen. So wird die Villa nicht nur auch in Ihrer Abwesenheit genutzt, sondern bringt Ihnen auch noch Geld ein das Sie zur Rückzahlung des Kredits für ihren Ankauf verwenden, anlegen, oder auch im nächsten Mallorca-Urlaub verprassen können. Wenn Sie eines Tages keine Lust mehr auf Urlaub auf Mallorca haben, können Sie Ihre Immobilie einfach weiterhin vermieten oder auch gewinnbringend verkaufen.

Luxusimmobilien auf Mallorca als Alterswohnsitz

Wer träumt nicht davon für immer auf einer sonnigen Insel leben und entspannen zu können? Solange Sie Ihren Job in Deutschland haben, muss das freilich ein Traum bleiben, doch wenn Sie einmal in Rente gehen, können Sie hinziehen wohin Sie wollen. Warum nicht nach Mallorca? Gerade im Alter, wenn viele Menschen unter rheumatischen Erkrankungen leiden, tut ein warmes Klima gut. Freilich sind wilde Partys nichts mehr für ruhebedürftige ältere Menschen, doch kann man auf Mallorca auch Villen in ruhigeren Lagen bekommen. So kaufen sich deutsche Rentner häufig Luxusimmobilien auf Mallorca um dort ihren Ruhestand als ewigen Urlaub genießen zu können.

Weitere Informationen zu diesem Thema

Wie findet man Luxusimmobilien auf Mallorca?

Es gibt viele Immobilienmakler die auf die Vermittlung von Luxusimmobilien auf Mallorca spezialisiert sind. Viele von ihnen sind sogar deutsche Unternehmen, oder werden zumindest von Deutschen geführt. Dort können Sie die Kaufverhandlungen sogar in Ihrer Muttersprache führen und einen deutschsprachigen Vertrag abschließen. Wenn Sie Ihre Immobilie vermieten wollen, können Sie sie auch über die Immobilienmakler an potenzielle Mieter vermitteln lassen und auch die Pflege der Immobilie in Ihrer Abwesenheit wird häufig von der Immobilienagentur übernommen. Gerade im Luxussegment finden Sie oft auch Angebote, bei denen auch die Einstellung und das Management von Personal inkludiert sind. Dann brauchen Sie sich wirklich um nichts mehr zu kümmern – außer wo Sie das Geld für all das herbekommen.